Dresden verlängert mit Neuhaus bis 2019

SID
Freitag, 09.09.2016 | 15:57 Uhr
Uwe Neuhaus bleibt Dresden bis 2019 erhalten
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Trainer Uwe Neuhaus vorzeitig um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Das gab der Klub auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Hannover 96 am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER) bekannt. Neuhaus hatte im Sommer 2015 das Traineramt bei Dynamo Dresden in der 3. Liga übernommen.

"Dynamo Dresden und Uwe Neuhaus, das passt ganz einfach - sportlich und menschlich", sagte Dresdens Sportgeschäftsführer Ralf Minge und lobte den Coach: "Uwe hat unsere junge Mannschaft mit seiner akribischen, verlässlichen und mitreißenden Art seit seinem Amtsantritt weiterentwickelt und ein echtes Team geformt."

Neuhaus zeigte sich zufrieden. "Ich habe nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass ich mich in Dresden und bei Dynamo sehr wohl fühle und den gemeinsam begonnenen Weg auch über 2017 hinaus als Cheftrainer fortsetzen und mitgestalten möchte", sagte der Coach. Er sei sich sicher, dass man auch zusammenstehe, wenn der Wind mal von vorne weht.

Gleich in seinem ersten Jahr führte der 56-Jährige Dresden als souveräner Drittliga-Meister zurück in die 2. Liga. Dort steht der achtmalige DDR-Meister nach drei Spieltagen mit fünf Punkten auf Rang fünf.

Zuvor war der frühere Wattenscheider Bundesliga-Profi sieben Jahre Trainer bei Union Berlin. Bei den Eisernen avancierte der gebürtige Hattinger zum am längsten amtierenden Trainer der Vereinsgeschichte.

Uwe Neuhaus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung