Ex-Coach Peter Neururer gibt Prognosen zur zweiten Liga ab

Neururer: "Olic allein wird nicht helfen"

Von SPOX
Mittwoch, 03.08.2016 | 11:06 Uhr
Peter Neururer teilt die Aufbruchsstimmung beim TSV 1860 München nicht
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Am Wochenende startet die 2. Liga in die nächste Runde. Den Auftakt machen der 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 (Fr., 20.30 Uhr im LIVETICKER). Zum Start in die Saison 2016/17 gibt Peter Neururer seine Expertise preis. Der 61-Jährige wagt einige Prognosen.

Neururer kennt die 2. Liga wie seine Westentasche. Der Ex-Bochum-Coach sieht in Hannover und Stuttgart die besten Kader. "Aber sie müssen schnell begreifen, dass der Fußball in der 2. Liga ein anderer ist", mahnte Neururer bei Sport Bild.

Jeder Gegner wolle schließlich gegen die Top-Favoriten gewinnen. Außerdem rechnet Neururer Eintracht Braunschweig, Union Berlin, dem VfL Bochum und St. Pauli gute Chancen auf den Aufstieg ein. Auch in Dresden sieht er großes Potenzial.

"Wenn es ein Verein aus dem Osten ohne große externe Geldgeber in die Bundesliga schaffen kann, dann Dynamo", versicherte der Zweitliga-Experte. Dresden müsse nur die gewaltbereiten Fans in den Griff kriegen und die Abgänge um Justin Eilers kompensieren. Dann "kann es der Klub langfristig wieder ganz nach oben schaffen".

Die Aufbruchsstimmung beim TSV 1860 München teilt Neururer nicht von Anhieb. Auch der Neuzugang von Ivica Olic stimmt ihn nicht komplett positiv: "Er wird sicher kurzfristig helfen - aber ein Olic allein reicht nicht. Trainer Runjaic und Sport-Direktor Eichin müssen ein Gerüst aufbauen", meinte Neururer.

Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung