Puma nimmt VfB-Trikot vom Markt

Von SPOX
Dienstag, 19.07.2016 | 13:10 Uhr
Ursprünglich wollte der VfB sein Dritttrikot in der Farbe Silber produzieren
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Sportartikelhersteller Puma nimmt das Auswärtstrikot von Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart vom Markt. Die Herstellung sei zu aufwendig und würde sich nicht lohnen. Fans, die das Shirt bereits erworben haben, sollen entschädigt werden.

"Puma wird unser Dritttrikot 16/17 in der Farbe Silber leider nicht weiter produzieren, da sich das äußerst aufwendige "Finish"-Verfahren zur Erzeugung des Glanzeffekts nicht bewährt hat", schrieb der VfB an die Fans, die beim Kauf des Trikots ihre E-Mail hinterlegt haben.

Das neue Trikot, das am 1. Oktober auf den Markt kommen soll, soll deswegen in hellgrau gehalten werden und nicht im auffälligen silbergrau. Die Anhänger der Stuttgarter dürfen das Trikot trotzdem behalten und bekommen, falls gewünscht, das neue Trikot zugeschickt, sobald es verfügbar ist.

Alternativ können die Käufer ihr Shirt gegen das aktuelle Heimtrikot eintauschen, oben drauf soll es noch ein Shirt aus der Vorsaison geben. Oder aber, das Trikot wird für den Einkaufspreis wieder zurückgegeben.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung