Fussball

Sarenren-Bazee muss operiert werden

SID
Noah-Joel Sarenren-Bazee absolvierte in der vergangenen Saison fünf Bundesliga-Spiele für 96
© getty

Hannover 96 muss in der nächsten Zeit auf Offensivspieler Noah-Joel Sarenren-Bazee verzichten. Wie der Bundesliga-Absteiger am Dienstag mitteilte, muss der 19-Jährige nach erneuten Problemen im Hüftgelenk am kommenden Montag operiert werden.

Entwarnung gab es dagegen bei Uffe Bech. Der dänische Flügelspieler hatte im Trainingslager erneut über Beschwerden im Bereich des rechten Knies in Richtung Oberschenkel geklagt.

Eine Untersuchung ergab, dass es sich dabei um gelöstes Narbengewebe handelt. Der 23-Jährige muss trotzdem weiter mit dem Training aussetzen, bis die Schmerzen zurückgehen.

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung