Dresden verlängert mit Aosman

SID
Freitag, 08.07.2016 | 19:00 Uhr
Aias Aosman hatte großen Anteil auf Aufstieg von Dynamo Dresden
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Aufsteiger Dynamo Dresden hat vorzeitig den Vertrag mit Aias Aosman um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Der Schlüsselspieler soll bei der Mission Klassenerhalt eine tragende Rolle spielen.

Der Mittelfeldspieler mit syrischen Wurzeln und Kreativkopf von Dynamo war 2015 nach Dresden gewechselt und kam im Aufstiegsjahr auf 33 Drittliga-Einsätze. Dabei erzielte der 23-Jährige fünf Tore.

"Aias war in der Aufstiegssaison ein absoluter Schlüsselspieler für uns", sagte Dresdens Geschäftsführer Ralf Minge.

Dynamo Dresden in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung