Fussball

Schnappen sich die Löwen Ribamar?

Von SPOX
Ribamar (l.) steht noch bis 2018 bei Botafogo unter Vertrag
© getty

1860 München steht kurz vor einem Rekorddeal. Wie die Bild berichtet, soll das brasilianische Top-Talent Ribamar in der kommenden Saison für die Löwen stürmen und der teuerste Neuzugang der Klubgeschichte werden.

2,5 Millionen Euro Ablöse überweist 1860 demnach für den 19-Jährigen an den Traditionsverein Botafogo Rio de Janeiro. Der bisherige Rekordeinkauf der Münchner wurde im Jahr 2001 getätigt, damals kam Mittelfeldspieler Markus Weissenberger für 2,25 Millionen Euro von Arminia Bielefeld.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Die Bild schreibt weiter, dass 1860-Investor Hasan Ismaik in London von Spielerberatern den Tipp mit Ribamar bekommen habe und nun bereit sei, viel Geld für den Teenager in die Hand zu nehmen. Der Medizincheck soll bereits absolviert sein, eine Vertragsunterzeichnung gab es aber noch nicht.

Ribamar steht bei Botafogo noch bis Ende 2018 unter Vertrag. Der Mittelstürmer erzielte in der laufenden Saison einen Treffer bei zwölf Einsätzen in der Liga.

Ribamar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung