Für Ismaik ist Trainersuche Chefsache

Von SPOX
Donnerstag, 02.06.2016 | 12:28 Uhr
1860-Aufsichtsratboss Hasan Ismaik wünscht sich mehr Glanz auf der Löwen-Bank
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

1860 München steht auch drei Wochen vor Trainingsbeginn noch ohne Trainer da. Und mitten in die Bemühungen von Sportchef Oliver Kreuzer springt Hasan Ismaik dazwischen: Der Aufsichtsratsvorsitzende will die Trainersuche alleine in die Hand nehmen.

Mit Franco Foda hatte Kreuzer eigentlich schon einen neuen Trainer auserkoren. Neben Foda war auch Mirko Slomka im Gespräch. Doch beide fielen offenbar durch das Raster von Investor und Aufsichtsratsboss Ismaik. Der schwerreiche Jordanier wünscht sich laut kicker mehr Glanz an der Seitenlinie.

Foda und Slomka seien zu glatt für die Löwen. Vielmehr soll Anfang nächster Woche ein Coach mit internationalen Renommee vorgestellt werden, den Isamik allein bestimmt. Die Hände von Kreuzer sind damit gebunden. Schließlich sicherte Isamik erst kürzlich mit einer Überweisung in Höhe von 4,2 Millionen Euro die Lizenz für die nächste Saison.

Aufgrund dieser Abhängigkeit hält man bei den Blau-Weißen die Füße still und fügt sich den Wünschen des Investors. Die Kaderplanung gerät dementsprechend weiter ins Stocken. Bisher konnte Kreuzer noch bei keiner Personalie Vollzug vermelden. Stattdessen liegen die Gespräche mit potentiellen Neuzugängen auf Eis.

Auf Facebook äußerte sich der Verein zu den Spekulationen und konterkarierte diese. Demnach sei der neue Trainer bereits gefunden: "Wir haben unsere Entscheidungsfindung abgeschlossen. Wir freuen uns darauf, Euch unseren neuen Trainer in den nächsten Tagen vorzustellen!"

Alles zum TSV 1860 München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung