Im Visier des FC Bayern: Schnappen sich die Bullen das nächste Toptalent?

Schnappt Leipzig nächstes Talent weg?

Von SPOX
Montag, 06.06.2016 | 09:59 Uhr
Gabriel Jesus von Palmeiras Sao Paulo spielt für die U20 von Brasilien
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Gabriel Jesus von Palmeiras Sao Paulo zählt als eines der größten Sturmtalente Brasiliens. Medienberichten zufolge soll der FC Bayern um den 19-Jährigen bemüht sein. Angeblich mischt sich jetzt aber auch Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig ein.

Das berichtet die italienische Zeitung La Repubblica. Brasilianische Medien bestätigten zudem das Interesse deutscher Klubs an Jesus. Einem Bericht des Internetportals UOL zufolge sei Spielerberater Giovanni Branchini, ein alter Bekannter von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge, in der vergangenen Woche in Brasilien gewesen, um den Youngster zu beobachten.

Doch auch Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick besuchte Sao Paulo vor Kurzem - zusammen mit RB-Repräsentant Lincoln. Der bestätigte gegenüber ESPN Brasil, dass Jesus auf Leipzigs Beobachtungsliste steht.

Noch weiter als die beiden deutschen Klubs soll jedoch Juventus Turin sein. Laut Fox Sports haben sich die beiden Klubs bereits zu Verhandlungen getroffen, Juve habe demnach schon ein Angebot für Jesus abgegeben.

Der Brasilianer machte in diesem Jahr in der Copa Libertadores mit vier Treffern in fünf Spielen auf sich aufmerksam. Er ist in der Offensive flexibel einsetzbar, spielte zuletzt aber meist als Linksaußen.

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung