Medien: Felix Kroos bleibt bei Union

SID
Sonntag, 12.06.2016 | 15:28 Uhr
Felix Kroos spielte bereits in der Rückrunde für Union Berlin
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Felix Kroos bleibt Union Berlin wohl dauerhaft erhalten. Der bisher nur ausgeliehene Mittelfeldspieler wechselt nach Angaben des Berliner Kuriers für 500.000 Euro von Werder Bremen zu den Köpenickern.

Bei Union erhält der 25-Jährige demnach einen Vertrag bis 2018.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Bestandteil des Vereinbarung ist demzufolge, dass Werder bei einem späteren Weiterverkauf mit 20 Prozent beteiligt wird. Der Vertrag des Bruders von Weltmeister Toni Kroos (26) in Bremen lief noch bis 2017.

Felix Kroos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung