Rettig kritisiert Talente-Klau

Von SPOX
Mittwoch, 01.06.2016 | 14:55 Uhr
Andreas Rettig fordert eine Umgestaltung der Ausbildungsentschädigung
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Andreas Rettig hat die Regelung zum Abwerben von Talenten kritisiert und fordert eine Umgestaltung der Ausbildungsentschädigung. Andernsfalls macht es für Vereine wie seinem FC St. Pauli keinen Sinn, weiter in die Leistungsnachwuchszentren zu investieren.

"Das Abwerben der Top-Talente aus den Nachwuchsleistungszentren ist ein gravierendes Problem", sagte Rettig der Sport Bild. Der Geschäftsführer von St. Pauli musste mit Sam Schreck und dem erst 11-jährigen Youssoufa Moukoko zuletzt zwei Talente an Bundesliga-Vereine abgeben.

"Durch diesen schleichenden Prozess des Substanzverlustes haben die Vereine am Ende keine Chance mehr, mittelfristig Werte zu schaffen. Denn Transfererlöse brechen als wichtige Einnahmequelle weg", führt Rettig aus. Statt Ablösesummen zu bezahlen, müssen nur Ausbildungsentschädigungen überwiesen werden, die dem Marktwert der Spieler nicht entsprechen.

"Die Vereine stellen sich irgendwann die Frage, ob ihre Investitionen in die Leistungszentren überhaupt noch in diesem Umfang Sinn machen, wenn sie nie ein Talent in die 1. Mannschaft hochbringen", mahnt Rettig. Deswegen sollen die Ausbildungsentschädigungen "deutlich" angehoben werden.

FCB und BVB sollen mehr zahlen

Außerdem soll sich die Entschädigung an der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der betroffenen Klubs orientieren: Top-Teams wie Bayern, Dortmund oder Leverkusen müssen für ein junges Talent mehr zahlen als Mainz oder Darmstadt. "Man muss dabei auch sehen: Wechselt ein Talent aus Deutschland zu einem ausländischen Klub, sind die Beträge auch deutlich höher", argumentiert Rettig.

Am 30. Juni 2017 laufen die zurzeit geltenden Vereinbarungen über Ausbildungsentschädigungen aus. Dann soll die Thematik neu aufgearbeitet werden.

Alles zum FC St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung