Hamburger binden Himmelmann

SID
Dienstag, 24.05.2016 | 10:29 Uhr
Robin Himmelmann wechselte 2012 von der Reserve von Schalke 04 ans Millerntor
© getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

FC St. Pauli hat den bis 2017 laufenden Vertrag mit Torhüter Robin Himmelmann vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der 27-Jährige unterschrieb bei den Hamburgern einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2019.

Dies teilte St. Pauli am Dienstag mit. "Robin hat eine herausragende Saison gespielt und uns mit seinen Paraden einige Punkte festgehalten", sagte Trainer Ewald Lienen: "Er hat auf konstant hohem Niveau gespielt und konnte seine guten Leistungen aus dem Vorjahr jetzt über 34 Spiele vollauf bestätigen." Sportchef Thomas Meggle wertete die Vertragsverlängerung als "ein weiteres sehr positives Signal".

Himmelmann wechselte 2012 von der Bundesliga-Reserve von Schalke 04 ans Millerntor. Seitdem bestritt er 56 Pflichtspiele für die Braun-Weißen, in 23 Partien blieb er ohne Gegentor. In der abgelaufenen Saison hielt er 16-mal seinen Kasten sauber und stellte damit den bisherigen Vereinsrekord von Klaus Thomforde aus der Saison 1996/97 ein.

Alles zum FC St. Pauli

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung