Donnerstag, 26.05.2016

FC St. Pauli: Sobiech verlängert vorzeitig

Führungsspieler bleibt beim Kiez-Klub

FC St. Pauli hat den Vertrag mit Innenverteidiger Lasse Sobiech vorzeitig um ein Jahr bis 2018 verlängert. Der 25-Jährige zählte in der vergangenen Saison zu den Leistungsträgern des Teams von Trainer Ewald Lienen und kam bislang in 77 Pflichtspielen für die Kiezkicker zum Einsatz.

Lasse Sobiech zählte in der vergangenen Saison zu den Leistungsträgern vom FC St. Pauli
© getty
Lasse Sobiech zählte in der vergangenen Saison zu den Leistungsträgern vom FC St. Pauli

"Er zeigt mit seiner Mentalität und Leidenschaft, dass er Führungsspieler sein will. Aufgrund seiner Zweikampf- und Kopfballstärke sowie seiner Größe ist er defensiv wie offensiv unglaublich wertvoll für uns", sagte Lienen. "Er ist einer der Top-Innenverteidiger der Liga und wir sind froh, dass wir Lasse von unserem Weg überzeugen konnten und er seine Karriere weiter bei uns plant", sagte Sportdirektor Thomas Meggle.

Lasse Sobiech im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Vegar Eggen Hedenstad überzeugte zuletzt mit bärenstarken Auftritten

St. Pauli lässt Hedenstad ziehen

Fafa Picault wechselt zu Philadelphia Union

Fafa Picault verlässt St. Pauli

Die Fans des FC St. Puali sorgten für negative Schlagzeilen

22.500 Euro Strafe für St. Pauli


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.