Dienstag, 17.05.2016

Daniel Gordon verlässt KSC

Gordon wechselt zu Sandhausen

Abwehrspieler Daniel Gordon wechselt vom Karlsruher SC zum Ligakonkurrenten SV Sandhausen. Der 31-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag bis 2018 mit Option.

Daniel Gordon (Mitte) spielte auch für den BVB
© getty
Daniel Gordon (Mitte) spielte auch für den BVB

Für den KSC bestritt der 31-Jährige seit 2012 93 Ligaspiele und erzielte sechs Tore.

Gordon, der neben der deutschen auch die jamaikanische Staatsbürgerschaft besitzt, stammt aus der Jugend von Borussia Dortmund und war zwischen 2007 und 2009 in der Bundesliga acht Mal für die Schwarz-Gelben im Einsatz.

Daniel Gordon im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Union Berlin hat sich in Karlsruhe auf Tabellenplatz drei geschossen

Union schiebt sich an Braunschweig vorbei

Hoffer kann sich eine Rückkehr zu Rapid gut vorstellen

Hoffer kann sich Rapid-Rückkehr vorstellen

Ivica Olic erzielte kurz nach seiner Einwechslung das zwischenzeitliche 1:1 für 1860 München

Befreiungsschlag für 1860 München


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
20. Spieltag

2. Liga, 21. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.