Montag, 11.04.2016

Oral-Nachfolger steht fest

Falko Götz übernimmt FSV Frankfurt

Der frühere Bundesliga-Trainer Falko Götz soll den Zweitligisten FSV Frankfurt vor dem Abstieg bewahren. Der 54-Jährige wurde am Montag beim Tabellen-14. als Nachfolger des am Sonntag entlassenen Tomas Oral vorgestellt.

Falko Götz wird zugetraut, mit dem FSV die Klasse zu halten
© getty
Falko Götz wird zugetraut, mit dem FSV die Klasse zu halten

Götz hatte zuletzt den Regionalligisten 1. FC Saarbrücken trainiert, im März hatte er dort seinen Rücktritt erklärt.

"Mein Fokus liegt voll auf dem FSV. Wir haben noch fünf Spiele und alles in der eigenen Hand", sagte der Ex-Profi, der als Spieler dreimal DDR-Meister wurde und mit Bayer Leverkusen den UEFA-Cup gewann. FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger äußerte: "Wir vertrauen Falko Götz zu 1000 Prozent, dass er den FSV in der 2. Liga hält."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Oral, der ab der kommenden Saison die Mannschaft des Karlsruher SC übernimmt, war nach sieben Spielen ohne Sieg entlassen worden. Am Samstag hatten die Bornheimer 1:4 beim VfL Bochum verloren.

Falko Götz im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Maderer kehrt wieder zu den Fürthern zurück

Maderer vom FSV Frankfurt vorzeitig zurück nach Fürth

Die Fans des FSV Frankfurt müssen viele neue Namen lernen

Vier Neuzugänge beim FSV Frankfurt

Stefan Maderer will beim FSV Frankfurt seine Entwicklung vorantreiben

Maderer für ein Jahr zum FSV


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.