Donnerstag, 14.01.2016

Per Leihe zum Meister FC Ceres-La Salle

Schröck wechselt auf die Philippinen

Stephan Schröck vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth wechselt auf die Philippinen. Der 29-Jährige einigte sich mit der SpVgg auf eine siebenmonatige Ausleihe. Schröck, seit 2011 auch Nationalspieler der Philippinen, wird am Wochenende bei Meister FC Ceres-La Salle einen Vertrag bis August 2016 unterzeichnen.

Stephan Schröck war Anfang des Jahres beim Kleeblatt aussortiert worden
© getty
Stephan Schröck war Anfang des Jahres beim Kleeblatt aussortiert worden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich bin gespannt, was mich nun im Liga-Alltag auf den Philippinen erwartet. Dieser Schritt ist spannend für mich", sagte der 24-malige Nationalspieler, der zuletzt bei der SpVgg einige Probleme hatte.

"Sowohl für Stephan als auch für uns waren die vergangenen Monate nicht zufriedenstellend. Deshalb ist es wichtig, dass man dann eine für beide Seiten gute Lösung findet", sagte Präsident Helmut Hack.

Stephan Schröck im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Jannik Müller musste mit Dynmo eine Niederlage hinnehmen

Dank Eigentor: Fürth rutscht an Dynamo heran

Janos Radoki bleibt bis 2019 Coach bei Greuther Fürth

Zweijahresvertrag: Radoki bleibt Trainer in Fürth

Thomas Eisfeld erzielte gegen Fürth das einzige Tor

Bochum siegreich Richtung Klassenerhalt


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.