Mittwoch, 27.01.2016

Nach Suspendierung

SCP löst Vertrag mit Brückner auf

Wenige Tage nach der "Penis-Affäre" mit anschließender Suspendierung gegen Angreifer Nick Proschwitz hat Zweitligist SC Paderborn den Vertrag mit dem bereits seit Dezember suspendierten Verteidiger Daniel Brückner aufgelöst.

Brückner muss sich einen neuen Verein suchen
© getty
Brückner muss sich einen neuen Verein suchen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir bedanken uns bei Daniel für seine Leistungen in Paderborn und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", sagte Manager Michael Born.

Wohin der 35-jährige Brückner wechselt, ist noch offen. Sein Vertrag in Paderborn wäre am Saisonende ausgelaufen.

Brückner war im Dezember nach dem 0:4 beim VfL Bochum gemeinsam mit den anderen Routiniers Srdjan Lakic und Mahir Saglik suspendiert worden, um ein Zeichen im Kampf um den Klassenerhalt zu setzen.

Daniel Brückner im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mario Basler hat Stefan Effenberg für sein Scheitern bei Paderborn in Schutz genommen

Wegen Effenberg: Basler greift Paderborn-Präsident an

Stefan Effenberg war beim SC Paderborn nicht erfolgreich

Effenberg: "Ich habe in der Kabine geweint"

Pepic geht ins Erzgebirge

Pepic wechselt von Paderborn nach Aue


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.