Kapitän bleibt KSC erhalten

Orlishausen verlängert bis 2018

SID
Freitag, 22.01.2016 | 20:29 Uhr
Dirk Orlishausen spielt seit 2011 beim KSC
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Kapitän Dirk Orlishausen hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Karlsruher SC um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der 33 Jahre alte Torhüter unterzeichnete im Trainingslager im spanischen Benahavis sein neues Arbeitspapier.

"Dirk ist ein absoluter Vollprofi und genießt hier in seinem fünften Jahr bei uns sowohl im sportlichen als auch im zwischenmenschlichen Bereich ein sehr hohes Ansehen", sagte KSC-Sportdirektor Jens Todt und fügte an: "Umso mehr freuen wir uns, dass er weiter im Wildpark zu Hause ist."

Orlishausen spielt seit 2011 beim KSC und bestritt seitdem 108 Zweitligaspiele und 36 Drittligaspiele für die Badener. "Es war von Beginn an mein klares Ziel und mein Wunsch, hier zu verlängern. Ich fühle mich hier wohl, will mich weiter voll einbringen und mit dem Verein gemeinsam unsere Ziele verfolgen", sagte Orlishausen.

Alles zur 2. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung