FCN hofft auf Wende in der Liga

SID
Mittwoch, 28.10.2015 | 11:20 Uhr
Rene Weiler hofft durch den Sieg im DFB-Pokal auf eine Trendwende
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nach dem Paukenschlag im DFB-Pokal hofft der 1. FC Nürnberg nun auch in der Liga auf einen Befreiungsschlag. "Ich glaube, dass uns der Verlauf und der Ausgang des Spiels Mumm geben sollte, dass wir auf einem guten und richtigen Weg sind. Das müssen wir jetzt auch in der Meisterschaft umsetzen", sagte Club-Trainer Rene Weiler nach dem 5:1 (4:0) gegen Fortuna Düsseldorf.

In der Liga ist der ambitionierte Traditionsverein seit vier Spielen ohne Sieg. Anstatt wie geplant oben mitzuspielen, muss sich der Club derzeit mit Mittelmaß begnügen. Der klare Erfolg gegen die Fortuna und der erstmalige Einzug ins Pokal-Achtelfinale seit der Saison 2011/12 soll nun aber die Wende einleiten.

"Ich denke, dem Verein und uns allen tut dieser hochverdiente Sieg sportlich wie finanziell gut", meinte Weiler nach den Toren von Guido Burgstaller (10.), Hanno Behrens (17.), Niclas Füllkrug (41.), Tim Leibold (43.) und Danny Blum (69.). "Jeder hat gekämpft und ist für den anderen gelaufen", sagte Torschütze Füllkrug zum Erfolgsrezept gegen desolate Düsseldorfer.

Mit Spannung blicken die finanziell angeschlagenen Franken, für deren Bilanz die 540.000 Euro für das Erreichen des Achtelfinales enorm wichtig sind, nun der Auslosung am Sonntag entgegen. "Jetzt hoffe ich in der nächsten Runde wieder auf ein Heimspiel", sagte Hanno Behrens, "nur nicht gerade gegen Bayern oder Dortmund".

Der 1. FC Nürnberg in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung