Bülow und Kovac fallen lange aus

SID
Mittwoch, 07.10.2015 | 18:06 Uhr
Kai Bülow muss in den nächsten Wochen eine Schiene tragen
© getty

Der kriselnde TSV 1860 München muss in den nächsten Wochen und Monaten auf die Verteidiger Kai Bülow und Vladimir Kovac verzichten. Das teilten die Münchner, die am Dienstag Benno Möhlmann als neuen Trainer verpflichtet hatten, mit.

Bülow (29) fällt mit einem Innenbandriss im rechten Knie aus und muss in den nächsten sechs Wochen eine Schiene tragen.

Bereits am Montag verletzte sich Kovac im Training. Der 24-Jährige hat eine Syndesmoseverletzung am rechten Sprunggelenk erlitten und wird am Donnerstag operiert.

Er wird den Löwen in diesem Jahr nicht mehr zu Verfügung stehen.

Alles zum TSV 1860 München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung