Fussball

Kauczinski: 2000 Euro Geldstrafe

SID
Markus Kauczinski hatte sich gegen Reutlingen nicht im Griff
© getty

Trainer Markus Kauczinski vom Karlsruher SC ist vom Sportgericht des DFB mit einer Geldstrafe von 2000 Euro belegt worden. Ihm wurde unsportliches Verhalten zur Last gelegt.

Kauczinski hatte sich während des DFB-Pokalspiels beim SSV Reutlingen am 8. August unsportlich am Spielfeldrand verhalten und war daraufhin von Schiedsrichter Robert Kempter (Stockach) aus dem Innenraum verwiesen worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

Markus Kauczinski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung