Drei Spiele Sperre für Ziegler

SID
Mittwoch, 23.09.2015 | 19:39 Uhr
Patrick Ziegler (r.) muss drei Spiele aussetzen
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Innenverteidiger Patrick Ziegler vom 1. FC Kaiserslautern ist nach seiner Roten Karte aus dem Heimspiel am Dienstag gegen den 1. FC Nürnberg (0:3) für drei Spiele gesperrt worden. Dies teilten die Pfälzer mit.

Ziegler war nach einer rüden Attacke gegen Guido Burgstaller bereits in der 17. Minute vom Platz geflogen. In Unterzahl kassierte der kriselnde FCK drei Gegentore, Trainer Kosta Runjaic trat als Konsequenz aus der Niederlage zurück.

Dem Nachfolger Konrad Fünfstück fehlt Ziegler in den Spielen gegen den VfL Bochum, Fortuna Düsseldorf und den SV Sandhausen. Erst am 24. Oktober beim Karlsruher SC darf der Abwehrspieler wieder eingesetzt werden.

Patrick Ziegler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung