10.000 Euro Geldstrafe für Darmstadt

SID
Mittwoch, 17.06.2015 | 17:31 Uhr
Der DFB bestraft unsportliches Verhalten der Fans
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 ist vom Sportgericht des DFB wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Fans in fünf Fällen mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt worden. Die Hessen haben dem Urteil bereits zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

In den Spielen der abgelaufenen Zweitliga-Saison in Kaiserslautern am 21. November 2014 und beim FSV Frankfurt am 8. März kam es in den Gästeblöcken zu blauer Rauchentwicklung, im Heimspiel gegen 1860 München am 15. Februar flog ein Bierbecher, gegen Heidenheim am 19. April andere Gegenstände in Richtung Spielfeld.

Nach dem Heimspiel gegen St. Pauli, welches am 24. Mai den Aufstieg besiegelte, hatten Zuschauer zudem den Platz gestürmt und mindestens zwei Bengalische Feuer abgebrannt.

Darmstadt 98 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung