Fussball

Rangnick übernimmt in Vorbereitung

SID
Ralf Rangnick wird erst nach Vorbereitungsstart als Trainer beginnen
© getty

Sportdirektor Ralf Rangnick tritt bei RB Leipzig erst nach dem offiziellen Vorbereitungsstart seinen zusätzlichen Posten als Trainer des sächsischen Zweitligisten an. Entsprechende übereinstimmende Medienberichte bestätigte der Verein auf SID-Anfrage am Donnerstag.

Die offizielle Saisonvorbereitung der Leipziger beginnt am kommenden Wochenende, Rangnick wird erst ab dem 22. Juni sein neues Amt auch auf dem Platz ausüben. Zuvor befindet sich Rangnick noch im seit langem geplanten Urlaub.

Überraschend hatte der Klub Ende Mai bekannt gegeben, dass Rangnick zusätzlich zu seinen Aufgaben als Sportdirektor in der kommenden Saison auch als Coach fungieren wird.

Bis dahin wird Co-Trainer Achim Beierlorzer die Arbeit mit der Mannschaft übernehmen.

Ralf Rangnick im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung