Punktabzug für Sandhausen

SID
Dienstag, 12.05.2015 | 11:53 Uhr
Alois Schwartz benötigt mit dem SV Sandhauen nun doch noch einen Punkt zum Klassenerhalt
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Der SV Sandhausen muss nach seiner vermeintlichen Rettung nun doch wieder um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga zittern. Wegen Verstößen gegen Vorschriften der Lizenzierungsordnung mit Blick auf Form und Inhalt relevanter Unterlagen hat die DFL den Verein mit einem sofortigen Abzug von drei Punkten bestraft.

Der SVS stimmte der Sanktion bereits zu und rutschte mit nun 38 Punkten wieder auf den zwölften Platz ab. Damit beträgt der Abstand zu einem direkten Abstiegsplatz zwei Spieltage vor dem Saisonende fünf Zähler.

Sollte Sandhausen der Klassenerhalt gelingen, muss der Verein die kommende Spielzeit mit der Hypothek von drei Minuspunkten angehen. SVS-Präsident Jürgen Machmeier sowie Sportrechtler Christoph Schickhardt (Ludwigsburg) als Rechtsbeistand werden sich am Mittwoch auf einer Pressekonferenz zum Punktabzug äußern.

Sandhausen ist nach dem VfR Aalen in dieser Saison bereits der zweite Klub, der von der DFL mit einem Punktabzug sanktioniert wurde. Den Aalenern waren wegen "Verstößen gegen die Lizenzierungsauflagen" zwei Zähler abgezogen worden - mit 31 Punkten schwebt die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck als Tabellenschlusslicht auch deshalb in akuter Abstiegsgefahr.

Spielbetrieb nicht gefährdet

Anders als im Fall Sandhausen ist die Entscheidung zuungunsten des VfR aber noch nicht endgültig. Der Verein kündigte unlängst an, auch das letzte Mittel ausschöpfen und das Ständige Schiedsgericht anrufen zu wollen.

"Wir wollen mit diesem Schritt versuchen, den aus unserer Sicht unberechtigten Punktabzug zu vermeiden", sagte das geschäftsführende Präsidiumsmitglied Carl Ferdinand Meidert.

Die DFL bekräftigte unterdessen, dass der Spielbetrieb in Sandhausen trotz der Verstöße "zu keinem Zeitpunkt" gefährdet gewesen sei. Zweifel mit Blick auf die Integrität des Wettbewerbs habe es ebenfalls nicht gegeben.

Alles zum SV Sandhausen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung