Donnerstag, 02.04.2015

Spannung in der 2. Liga

Südwest-Vereine kämpfen um Aufstieg

Im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga schieben sich die drei Südwest-Vereine aus Darmstadt, Kaiserslautern und Karlsruhe gegenseitig die Favoritenrolle zu.

Darmstadts Trainer Dirk Schuster befindet sich mitten im Aufstiegsrennen
© getty
Darmstadts Trainer Dirk Schuster befindet sich mitten im Aufstiegsrennen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga schieben sich die drei Südwest-Vereine gegenseitig die Favoritenrolle zu. "Zwei steigen definitiv auf, da lege ich mich fest", sagte Dirk Schuster, Trainer von Darmstadt 98, im kicker-Interview zusammen mit seinen Kollegen Kosta Runjaic (1. FC Kaiserslautern) und Markus Kauczinski (Karlsruher SC): "Und zwar die beiden Kollegen mit ihren Klubs neben mir."

Acht Spieltage vor dem Saisonende führt Kaiserslautern das Verfolger-Trio hinter Spitzenreiter FC Ingolstadt (49) mit 46 Punkten an, Darmstadt (45) und Karlsruhe (44) haben bereits ein beruhigendes Polster auf den Tabellenfünften Fortuna Düsseldorf (39).

Schwierige Prognose

"Eine Prognose ist schwierig. Ich traue allen alles zu", sagte Kauczinski: "Das fängt bei Darmstadt an, der Verein ist kein Underdog mehr."

Für Kosta Runjaic stehe jeder "zu Recht dort oben". Alle drei Mannschaften "leben vom Teamgeist", sagte der FCK-Coach: "Natürlich würde ich es mir wünschen, wenn es alle drei schaffen."

Tabelle der 2. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Hosiner brachte Union gegen Sandhausen in Führung

Union steuert nach Heimsieg weiter auf Aufstiegskurs

Anthony Losilla erzielte den Siegtreffer für den VfL Bochum

Bochum dreht 0:2 dank furioser zweiter Hälfte

Der FC St. Pauli feiert den vierten Sieg in Folge

Vierter Sieg in Serie: St. Pauli vor der Rettung


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag

2. Liga, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.