Montag, 23.03.2015

Kleeblätter müssen auf Verteidiger verzichten

Fürths Korcsmar erleidet Kreuzbandriss

Die SpVgg Greuther Fürth muss im Abstiegskampf der 2. Liga auf Verteidiger Zsolt Korcsmar (26) verzichten. Der ungarische Nationalspieler zog sich am Sonntag im Spiel bei Erzgebirge Aue (0:0) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu und wird voraussichtlich ein halbes Jahr fehlen.

Korcsmar kann diese Saison nicht mehr aktiv mitwirken
© getty
Korcsmar kann diese Saison nicht mehr aktiv mitwirken

Korcsmar soll in den kommenden Tagen operiert werden. "Was schwere Verletzungen angeht, sind wir dieses Jahr arg gebeutelt. Es ist sehr traurig für Zsolt, aber auch für uns, dass er nun den Rest der Saison fehlen wird. Zumal sich Zsolt zuletzt auch in der Stammformation festgespielt hat", sagte Sportdirektor Martin Meichelbeck.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Korcsmar kam in der laufenden Saison 18-mal für die Spielvereinigung zum Einsatz, die als Tabellen-14. derzeit fünf Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz hat.

Zsolt Korcsmar im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Zulj war der Matchwinner für Fürth

Fortunas Abwärtstrend setzt sich fort

Pavel Dotchev kam mit seinen Auern nicht über ein Remis hinaus

Aue verpasst Sprung auf Platz 14

Adam Pinter wurde für zwei Spiele gesperrt

Pinter für zwei Pokalspiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.