Mittwoch, 25.02.2015

Viermaliger Nationalspieler kämpft um sein Leben

Wolfram Wuttke liegt im Koma

Der viermalige Nationalspieler Wolfram Wuttke kämpft um sein Leben. Wie sein früherer Klub 1. FC Kaiserslautern bekannt gab, liegt der 53-Jährige in einem Krankenhaus in Lünen (Westfalen) im Koma.

Der viermalige Nationalspieler Wolfram Wuttke liegt im Koma
© getty
Der viermalige Nationalspieler Wolfram Wuttke liegt im Koma

Die Lage Wuttkes sei kritisch, aber stabil. Warum Wuttke im Koma liegt, ist bisher nicht bekannt. Der in Castrop-Rauxel geborene Offensivspieler trug zwischen 1979 und 1993 in der Bundesliga das Trikot von Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, dem Hamburger SV, dem FCK und dem 1. FC Saarbrücken. Zudem spielte Wuttke in Spanien für Espanyol Barcelona.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Mit der deutschen Olympiamannschaft gewann Wuttke 1988 in Seoul die Bronzemedaille. Im Jahr 1993 beendete Wuttke seine Karriere wegen eines Schulterbruchs. Im Jahr 2000 erkrankte er an Brustkrebs, den er erfolgreich besiegte.

Die Tabelle der zweiten Bundesliga im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Christoph Hemlein erzielte das 1:0 gegen Kaiserslautern

Bielefeld stoppt Negativ-Trend gegen FCK

10. Unentschieden: Die Roten Teufel sind die Remis-Könige der 2. Liga

Lautern holt Punkt dank Eigentor

Kacper Przybylko erzielte den Last-Minute-Ausgleich

3:3: Kaiserslautern und Dresden treten auf der Stelle


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.