"Niveau in Transferperiode anheben"

Von Michael Graßl
Montag, 02.02.2015 | 09:47 Uhr
Ralf Rangnick verteidigt die offensive Transferpolitik von RB in der Winterpause
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Für acht Millionen Euro hat RB Leipzig im Winter mit Emil Forsberg und Omer Damari zwei neue Stürmer verpflichtet. Doch Ralf Rangnick verteidigt die offensive Transferpolitik der Sachsen. Wichtig sei es, das Niveau ständig anzuheben.

"Wenn wir die Chance haben, Spieler für uns zu gewinnen, die uns für den Rest der Saison und ligaunabhängig auf jeden Fall auch in der nächsten Saison weiterhelfen, dann machen wir das", äußerte sich Rangnick im "Kicker" über die teuren Winterneuzugänge bei RB.

Dennoch wolle man damit nicht einen gewaltvollen Durchmarsch in die Bundesliga erzwingen. "Die These "Geld schießt Tore" lässt sich nicht in Stein meißeln. Aber richtig ist auch: Man hat mehr Möglichkeiten, Dinge umzusetzen, wenn man nicht jeden Euro umdrehen muss", so Rangnick.

Gezielte Verstärkungen machen besser

Entscheidend bei der Entwicklung der Mannschaft seien die Neuzugänge trotzdem: "Umso wichtiger ist es, in jedem Transferfenster gezielt das Trainingsniveau anzuheben. Als wir in Hoffenheim in der letzten Transferwoche auf einen Schlag Carlos Eduardo, Luiz Gustavo, Chinedu Obasi und Demba Ba geholt haben, konnte man zuschauen, wie die Leistungskurve im Training nach oben ging", so der Sportdirektor.

RB Leipzig startet als Siebter in die Rückrunde der 2. Liga, die am kommenden Freitag beginnen wird.

RB Leipzig im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung