1966 Meister mit 1860

Manfred Wagner ist tot

SID
Dienstag, 10.02.2015 | 19:04 Uhr
Manfred Wagner starb im Alter von 76 Jahren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Manfred Wagner, Meisterspieler des heutigen Zweitligisten 1860 München, ist tot. Der ehemalige Bundesligaspieler, der mit den Löwen 1966 den Titel gewann, verstarb am Dienstag im Klinikum Großhadern an den Folgen eines Herzinfarktes.

Er war im Januar bei einem Ski-Ausflug zusammengebrochen, sofort operiert und anschließend in ein künstliches Koma versetzt worden.

Wagner bestritt zwischen 1958 und 1971 267 Punktspiele als rechter Verteidiger für die Löwen. Nach dem Abstieg 1970 spielte er noch ein Jahr in der 2. Liga.

Er ist nach Rudi Zeiser (1993), Rudi Brunnenmeier (2003) und Timo Konietzka (2012) der vierte verstorbene Meisterspieler von 1966.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung