Gartner mit Außenbandriss

SID
Montag, 09.02.2015 | 12:37 Uhr
Christian Gartner wird der Fortuna im Aufstiegskampf fehlen
© getty

Fortuna Düsseldorf muss mehrere Wochen auf den defensiven Mittelfeldspieler Christian Gartner (20) verzichten. Wie die Rheinländer am Montag mitteilten, hat der Österreicher am Sonntag im Punktspiel beim Karlsruher SC (1:1) einen Außenbandriss am Sprunggelenk erlitten.

Im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue am Freitag muss die Fortuna zudem die gesperrten Innenverteidiger Jonathan Tah (Gelb-Rot-Sperre) und Bruno Soares (Gelb-Sperre) ersetzen.

Der defensive Mittelfeld-Akteur Gartner kam in dieser Saison auf 15 Einsätze und wurde dabei sieben Mal ausgewechselt. Zudem erhielt der Stabilisator Gartner insgesamt vier gelbe Karten.

Nach dem Remis gegen Karlsruhe haben die Düsseldorfer weiterhin zwei Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze und können jeden Akteur im Aufstiegskampf gebrauchen.

Christian Gartner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung