Aksoy übernimmt als Interimstrainer

Fortuna beurlaubt Reck

SID
Montag, 23.02.2015 | 13:28 Uhr
Oliver Reck gewann keines seiner letzten drei Spiele
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Durch die Entlassung von Trainer Oliver Reck will Fortuna Düsseldorf noch einmal in das Aufstiegsrennen eingreifen. Die Rheinländer beurlaubten den Ex-Profi einen Tag nach der 1:3-Heimpleite gegen den 1. FC Nürnberg als Konsequenz aus dem Fehlstart nach der Winterpause mit nur einem Punkt aus den bisherigen drei Spielen im neuen Jahr und übertrugen bis auf Weiteres dem bisherigen U23-Trainer Taskin Aksoy die Verantwortung.

"Wir möchten durch diesen personellen Wechsel ein klares Zeichen an die Mannschaft setzen, dass die Saison für uns noch nicht abgehakt ist. Im Gegenteil, wir möchten mit einem neuen Trainer schnell in die Erfolgsspur zurückfinden", begründete Düsseldorfs Sportvorstand Helmut Schulte die Trennung von Reck.

Die 2. Liga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Die Fortuna hat auf dem siebten Tabellenplatz sechs Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze. Nach zuletzt zwei Heimpleiten in Serie sah sich der Verein offenbar zum Handeln gezwungen. Schulte: "Das Abschneiden in dieser Saison - vor allem in der heimischen Arena - kann uns nicht zufriedenstellen."

Aksoy seit 2012 für U23-Mannschaft verantwortlich

Reck hatte den Cheftrainer-Posten beim früheren Meister und Pokalsieger zu Saisonbeginn offiziell übernommen, nachdem der frühere Bundesliga-Torwart die Fortunen aufgrund der Erkrankung seines Vorgängers Lorenz-Günther Köstner schon seit dem Frühjahr vergangenen Jahres interimsweise mit Erfolg betreut hatte.

Schon vor Köstners Engagement war Reck im Herbst 2013 übergangsweise als Coach in Düsseldorf tätig gewesen, danach jedoch wieder auf seinen ursprünglichen Posten als Torwart-Trainer zurückgekehrt.

Aksoy ist seit 2012 für Düsseldorfs U23-Mannschaft verantwortlich. Erstmals leitet der 48-Jährige das Fortuna-Training am Mittwoch. Sein Debüt auf der Bank des ehemaligen Europacup-Finalisten gibt Aksoy am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Punktspiel beim 1. FC Heidenheim.

Oliver Reck im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung