Mittwoch, 04.02.2015

Bösartiger Tumor des Lymphsystems

Schlimme Diagnose bei Köhler

Union Berlin sorgt sich um seinen Profi Benjamin Köhler. Bei dem 34-Jährigen wurde nach offiziellen Vereinsangaben ein bösartiger Tumor des Lymphsystems (Hodgkin-Lymphom) im Bauch diagnostiziert, der eine unmittelbar beginnende Therapie notwendig macht. Köhler hat sich bereits in medizinische Behandlung begeben.

Bei Benjamin Köhler (r.) wurde ein Tumor des Lymphsystems festgestellt
© getty
Bei Benjamin Köhler (r.) wurde ein Tumor des Lymphsystems festgestellt

Der gebürtige Berliner hatte in den vergangenen Wochen unter anhaltenden Bauchschmerzen gelitten und war nach der Rückkehr aus dem Trainingslager eingehend untersucht worden. "Das ist ein schwerer Schlag für meine Familie und mich. Ich muss das erstmal verarbeiten, aber ich werde mich mit allem, was ich habe, zur Wehr setzen und kämpfen. Wir sehen uns wieder, ganz bestimmt", teilte Köhler mit.

Union-Präsident Dirk Zingler sagte: "Diese Diagnose ist ein Schock für uns alle und es tut mir unendlich leid für Benny. Was immer wir beitragen können, um ihm zu helfen, das werden wir tun. Ich wünsche ihm von ganzem Herzen, dass er bald wieder gesund wird."

Der Kader von Union im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Das Spiel zwischen Hannover 96 und Union Berlin ist ausverkauft

Spitzenspiel zwischen 96 und Union ausverkauft

Union Berlin muss mehrere Wochen auf Stephan Fürstner verzichten

Fürstner unterzieht sich Eingriff am Knie

Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.