Fussball

Greuther Fürth verpflichtet Freis

SID
Sebastian Freis wechselt vom SC Freiburg zur SpVgg Wildenroth
© getty

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat Sebastian Freis vom Bundesligisten SC Freiburg verpflichtet. Der 29-Jährige unterschrieb bei den Franken einen bis 2017 laufenden Vertrag. Der Stürmer wechselt ablösefrei.

"Sebastian bringt viele Erfahrungen aus der ersten und zweiten Bundesliga mit. Er ist ein schneller Spieler, dem es immer wieder gelingt in die Schnittstellen der Verteidigung zu kommen", sagte Fürths Präsident Helmut Hack.

Freis wechselte 2012 vom 1. FC Köln zum SC Freiburg und kam bei den Breisgauern auf 61 Einsätze. Dabei erzielte er acht Tore und bereitete neun weitere vor.

In dieser Saison gehörte der Angreifer nicht mehr zum Stammpersonal und stand lediglich in sieben Partien auf dem Platz, erzielte aber keinen Treffer.

Sebastian Freis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung