Vertrag bis 2017 unterschrieben

Heidenheim holt Voglsammer

SID
Freitag, 23.01.2015 | 12:14 Uhr
Andreas Voglsammer war ein wichtiger Bestandteil des Angriffs von Unterhaching
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der 1. FC Heidenheim hat das Rennen um Andreas Voglsammer von Drittligist SpVgg Unterhaching gewonnen. Der 23-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2017 beim Aufsteiger, der sich im Werben um Voglsammer gegen 1860 München durchsetzte. Die Ablösesumme für den gebürtigen Rosenheimer soll bei annähernd 200.000 Euro liegen.

"Es ist eine tolle Chance für mich, und ich bin froh, diese wahrnehmen zu können", sagte Voglsammer, der in 96 Einsätzen für den einstigen Bundesligisten 22 Treffer erzielte. "Das Gesamtpaket bei dem Transfer stimmt einfach", meinte Manfred Schwabl, Präsident der finanziell chronisch klammen Hachinger. "Andreas passt genau in unser sportliches Konzept und hat sich in dieser Saison bislang sehr stark präsentiert", fügte Heidenheims Geschäftsführer Holger Sanwald an.

In dieser Saison kam der Stürmer auf sechs Treffer in 22 Einsätzen. Bereits in der Saison 2010/2011 konnte Voglsammer beim Karlsruher SC mit Kurzeinsätzen Zweitliga-Erfahrung sammeln.

Andreas Voglsammer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung