Montag, 01.12.2014

Verletzung im Training

Innenbandanriss bei St. Paulis Kringe

Mittelfeldspieler Florian Kringe von Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich einen Innenbandanriss im Sprunggelenk zugezogen. Das gab das Liga-Schlusslicht am Montag nach einer Untersuchung in Hamburg bekannt.

Florian Kringe hat sich im Training einen Innenbandriss zugezogen
© getty
Florian Kringe hat sich im Training einen Innenbandriss zugezogen

Der 32-Jährige hatte sich die Verletzung im Training zugezogen. Wie lange der ehemalige U21-Nationalspieler ausfällt, blieb zunächst offen.

Zur Saison 2012/13 wechselte Kringe von Borussia Dortmund zum derzeitigen Tabellenletzten der 2. Bundesliga. Die Einsatzzeiten blieben in dieser Spielzeit jedoch gering: Insgesamt kam der Mittelfeldmann nur in 5 Saisonspielen zum Einsatz. Sein Vertrag in Hamburg läuft noch bis Ende Juni 2015.

Florian Kringe im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Fabian Klos erlöste die Bielefelder in der 3. Minute der Nachspielzeit

Drama! Klos rettet Arminia in der 94.

Aufwärtstrend bei St. Pauli? Die Kiezkicker haben das zweite Spiel in Folge gewonnen

St. Pauli gibt Rote Laterne nach 2:0-Sieg an Aue ab

Lasse Sobiech stoß das Tor für Pauli mit seinem 1:0 weit auf

Tabellenschlusslicht St. Pauli stürzt Spitzenreiter Braunschweig


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.