Unions Brandy drei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 04.11.2014 | 14:47 Uhr
Sören Brandy sah nach seiner Attacke gegen Fürth Stephan Schröck Rot
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Stürmer Sören Brandy von Union Berlin ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für drei Ligaspiele gesperrt worden.

Brandy war in der Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:1) von Schiedsrichter Martin Thomsen (Kleve) in der 90. Minute nach einer Attacke gegen Fürths Stephan Schröck des Feldes verwiesen worden.

Union kann gegen das Urteil vorgehen und eine mündliche Verhandlung beantragen.

Sören Brandy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung