Beim Testpiel

Bochum unterliegt Luxemburg

SID
Dienstag, 11.11.2014 | 21:09 Uhr
Anthony Losilla und die Bochumer kassierten eine Niederlage
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

VfL Bochum hat ein Testspiel gegen die Nationalmannschaft Luxemburgs verloren. Der Tabellen-Zehnte unterlag im Stade Henri Dunant in Luxemburg-Beggen 2:4 (1:1), die beiden Bochumer Treffer schossen Piotr Cwielong (15.) und Marco Terrazzino (58.), Torjäger Simon Terodde verschoss zudem einen Foulelfmeter (40.).

Für die Gastgeber, die im Rahmen der EM-Qualifikation am Samstag gegen die Ukraine antreten, erzielte Maurice Deville einen lupenreinen Hattrick.

Alle Infos zum VfL Bochum

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung