Freitag, 31.10.2014

Nach Zusammenstoß mit Lukas Schmitz

Da Costa erleidet Schienbeinbruch

Verteidiger Danny da Costa vom Zweitliga-Spitzenreiter FC Ingolstadt hat sich im Spitzenspiel bei Fortuna Düsseldorf einen offenen Schienbeinbruch zugezogen und fällt lange aus.

Danny da Costa musste mit der Trage vom Platz gebracht werden
© getty
Danny da Costa musste mit der Trage vom Platz gebracht werden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Das ist für uns ganz bitter", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl bei Sky. Da Costa hatte sich die schwere Verletzung bei einem Zweikampf mit Gegenspieler Lukas Schmitz zugezogen, der Düsseldorfer musste ebenfalls ausgewechselt werden.

Der 21-Jährige da Costa sollte zunächst noch während der Partie in ein Unfall-Klinikum in Bochum transportiert werden, war aber nicht transportfähig und wird in Düsseldorf weiterbehandelt.

Danny da Costa im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl steht noch bis 2017 beim FCI unter Vertrag

Verhandelt Leipzig mit Hasenhüttl?

Nach dem Titel in der zweiten Liga wird auch die Geschäftsführung belohnt

Ingolstadt verlängert mit Geschäftsführern bis 2020

Die Erfolgsgeschichte um Ralph Hasenhüttl geht in Ingolstadt weiter

Ingolstadt: Trainer Hasenhüttl verlängert bis 2017


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

2. Liga, 34. Spieltag

2. Liga, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.