RB Leipzig gewinnt neue Partner

SID
Montag, 06.10.2014 | 19:36 Uhr
RB Leipzig hat zwei neue Partner dazu gewonnen
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

RB Leipzig hat in Porsche und Volkswagen zwei neue prominente Partner gewonnen. Beide Unternehmen einigten sich mit dem Aufsteiger auf einen Vertrag bis 2018. Porsche wird in erster Linie den Kinder- und Jugendfußball fördern, VW wird neuer Automobilpartner des Klubs.

"Wir freuen uns natürlich, dass wir zwei neue strategische Partner hinzugewinnen konnten, die uns ab sofort auf unserem Weg unterstützen werden", sagte Sportdirektor Ralf Rangnick am Montag in Leipzig: "Das Interesse an RB Leipzig hat sich durch unsere erfolgreiche Entwicklung sowie unsere attraktive Art Fußball zu spielen kontinuierlich gesteigert."

RB Leipzig in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung