Donnerstag, 02.10.2014

Trennung von Abwehrspieler

Aue löst Vertrag mit Gonzalez auf

Zweitligist Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Abwehrspieler Ivan Gonzalez (26) laut eigenen Angaben im beiderseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst.

Abwehrspieler Ivan Gonzalez (M.) wird nicht mehr für Erzgebirge Aue auflaufen
© getty
Abwehrspieler Ivan Gonzalez (M.) wird nicht mehr für Erzgebirge Aue auflaufen

Das Vertragsverhältnis mit dem Spanier, der diese Saison zwei Einsätze für die Sachsen bestritt, endete bereits zum 30. September. Gonzalez war im September 2013 ins Erzgebirge gewechselt und besaß noch einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2015.

Zudem teilte der Klub mit, dass der Vertrag mit dem Anfang September beurlaubten Co-Trainer Rastislav Hodul vorzeitig am 31. Dezember diesen Jahres endet.

Ferner wechselt Torwarttrainer Russi Petkow mit sofortiger Wirkung in das Nachwuchsleistungszentrum der Veilchen.

Alle Informationen zu Erzgebirge Aue

Das könnte Sie auch interessieren
Selim Gündüz wurde gegen Aue bereits zur Pause ausgewechselt

Dimitrij Nazarov erzielte das 1:0 für Aue gegen den KSC

Aue siegt bei Tedesco-Debüt: 1:0 im Kellerduell gegen Karlsruhe

Domenico Tedesco (l.) schloss den Trainerlehrgang mit besserer Note als Nagelsmann ab

Tedesco erhält in Aue einen Vertrag bis 2018


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 25. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.