Fussball

Aue bangt um Paulus und Müller

SID
Thomas Paulus (r.) konnte nur teilweise am Training teilnehmen
© getty

Erzgebirge Aue bangt vor dem Heimspiel gegen 1860 München am Sonntag um die Abwehrspieler Thomas Paulus und Fabian Müller.

Paulus konnte wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel bisher in dieser Woche nur teilweise am Training teilnehmen. Müller muss wegen einer Rippenprellung aus dem Testspiel bei Hertha BSC (1:1) pausieren.

Definitiv fehlen werden den Veilchen Nils Miatke (nach Leistenoperation in der Reha) und Solomon Okoronkwo wegen einer Muskelsehnenentzündung.

Alle Infos zu Erzgebirge Aue

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung