Team weiter im Umbruch

Poschner: "Saison finanziell gesichert"

Von Adrian Franke
Mittwoch, 08.10.2014 | 12:14 Uhr
Gerhard Poschner gibt bekannt, dass die Saison der Löwen zumindest finanzielle gesichert ist
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

1860 München sehnt sich nach dem turbulenten Saisonstart inklusive Trainerwechsel nach Ruhe. Sportchef Gerhard Poschner gab jetzt zumindest von der finanziellen Front Entwarnung und betonte, dass sich das Team weiter im Umbruch befinde.

"Wir haben einen Puffer erwirtschaftet. Durch die Abgänge von Kiraly, Stoppelkamp, Lauth und Osako haben wir nicht nur Transfergelder eingenommen, sondern auch Gehälter eingespart", so Poschner in der "Bild": "Natürlich können wir mit den Schulden aus der Vergangenheit nicht plötzlich ein Defizit X in ein Benefit Y umwandeln, aber wir haben kein finanzielles Problem. Diese Saison ist gesichert."

Zudem soll der Kader weiter verkleinert und somit Kosten eingespart werden: "Es sind mit den Nachwuchsspielern 31 Spieler, das ist zu viel. Als ich den Kader zusammenstellte, war mir das bewusst. Fakt ist: Es wird keine zweite Trainingsgruppe geben. Stand jetzt holen wir im Winter keine neuen Spieler, sondern versuchen, den ein oder anderen abzugeben."

Gleichzeitig dürfe man die richtige Perspektive nicht verlieren - nach Platz 7 in der Vorsaison und nur zwei Siegen in den ersten neun Spielen in diesem Jahr will Poschner nichts von Aufstiegsträumen hören: "Es ist ein Übergangsjahr für uns. Das habe ich bei meinem Antritt schon gesagt. Es war immer das Ziel, besser zu sein als letzte Saison."

Der TSV 1860 München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung