Dienstag, 28.10.2014

FCK mit Verletzungspech

Ring und Demirbay fallen lange aus

Der 1. FC Kaiserslautern muss im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg vorerst ohne seine beiden Mittelfeldspieler Alexander Ring und Kerem Demirbay auskommen. Die beiden Profis verletzten sich beim 1:1 (0:0) am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf.

Alexander Ring wurde nach seinem überragenden Saisonstart von einer Verletzung gebremst
© getty
Alexander Ring wurde nach seinem überragenden Saisonstart von einer Verletzung gebremst

Ring erlitt einen Innenbandriss am rechten Knie. Ob der finnische Nationalspieler operiert werden muss, ist noch offen. Der FCK rechnet mit einer Rückkehr Rings zu Beginn des kommenden Jahres.

Bei Demirbay wurde eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk diagnostiziert. Der türkische U-21-Nationalspieler soll aber im laufenden Jahr wieder einsatzbereit sein.

Der 1. FC Kaiserslautern im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Glatzel zieht es zum FC Heidenheim

Glatzel wechselt vom FCK nach Heidenheim

Christoph Hemlein erzielte das 1:0 gegen Kaiserslautern

Bielefeld stoppt Negativ-Trend gegen FCK

10. Unentschieden: Die Roten Teufel sind die Remis-Könige der 2. Liga

Lautern holt Punkt dank Eigentor


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.