Beeck schimpft über Ex-Verein

Von Ben Barthmann
Freitag, 19.09.2014 | 09:53 Uhr
Christian Beeck macht sich große Sorgen um seinen ehemaligen Klub
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Lange Zeit war Christian Beeck bei Union Berlin als Sportdirektor tätig. Über die Entwicklung seit seinem Abgang ist er alles andere als glücklich.

"Ich habe große Sorge, dass Union absteigt", macht Beeck seinem Ärger gegenüber der "Bild" Luft. "Die Atmosphäre, das Drumherum, die Qualität der Mannschaft - ich weiß nicht. Mir als Fan fällt es schwer eine Beziehung zu einem Spieler aufzubauen", so der ehemalige Sportdirektor weiter.

Von 2005 bis 2011 war er in Berlin tätig, wäre er noch immer vor Ort, würde er einiges anders machen. So würde beispielsweise nicht Norbert Düwel die Geschicke der Mannschaft lenken "Mit der Trainerkarriere auf keinen Fall. In der 2. Liga kannst du dir keine Experimente leisten."

"Das Ergebnis ist bescheiden"

Als Trainer war dieser unter anderem bei der deutschen Studentinnen-Nationalmannschaft und bei Hannover 96 tätig gewesen. "All diese Sachen die gemacht werden, wenn man keinen Job hat", urteilt Beeck und ergänzt: "Das Ergebnis ist bisher bescheiden. Bitter ist für ihn, mit so wenig Erfahrung, so einen Verein zu übernehmen."

So sei unter anderem der Verkauf von Kapitän Torsten Mattuschka "kläglich" und "peinlich" gewesen. "Ein Trainer muss gelassener und abgeklärter wirken, da kann man nicht noch im Fantreffen nachtreten", schließt Beeck. Düwel hatte erklärt: "Es gibt auch andere Vereine, und auch da saßen richtige Legenden, die viel mehr in ihrem Fußballer-Leben, viel, viel mehr erreicht haben."

Alle Infos zu Union Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung