"Im Olymp der Bekloppten"

SID
Dienstag, 20.05.2014 | 11:55 Uhr
Die Spieler von Aufsteiger Darmstadtk konnten ihr Glück kaum fassen
© getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
Premier League
Live
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Live
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Live
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Darmstadt 98 hat das Wunder geschafft und kehrt nach 21 Jahren in die 2. Bundesliga zurück. Unbändiger Glaube hat das Team über die komplette Saison zur Sensation getragen.

Als der Mannschaftsbus von Zweitliga-Rückkehrer Darmstadt 98 um halb sechs am Dienstagmorgen in heimischen Gefilden vorfuhr, wurden die Helden der Lilien mit einem Feuerwerk und Bengalischem Feuer empfangen.

Mehrere Dutzend 98-Fans hatte sich im Morgengrauen eingefunden, um die Spieler von Trainer Dirk Schuster lautstark und euphorisch zu empfangen.

Der 4:2 (3:1, 1:0)-Triumph im Relegationsrückspiel beim bisherigen Zweitligisten Arminia Bielefeld lag gerade einmal gut sechs Stunden zurück. Einer Büffelherde gleich waren die Darmstädter Spieler nachdem dem Abpfiff ihren 2000 mitgereisten Fans entgegengestürmt, die den Außenseiter über 120 getragen hatten. Nach 21 Jahren war das Zweitliga-Comeback damit perfekt.

Stürmer Marco Sailer brachte die allgemeine Darmstädter Euphorie auf den Punkt: "Heute sind wir aufgestiegen in den Olymp der Verrückten und Bekloppten. Dass wir hierher fahren und vier Tore schießen, hat außer uns keiner geglaubt."

Wenn Wunder wahr werden

Nur sehr wenige hatten tatsächlich den Lilien einen Chance bei den Ostwestfalen eingeräumt. Doch Trainer Schuster war immer überzeugt von seinem Team.

"Man muss an gewisse Dinge glauben, und das tun wir. Wir sind von unserer Mannschaft überzeugt, vom gesamten Team, von allen Leuten, die sich hier einbringen. Wenn alles zusammenpasst, dann kann auch mal ein Wunder wahr werden", hatte der 46-jährige Schuster vor wenigen Tagen der "FAZ" gesagt.

Auf der Alm setzten seine Schützlinge seine Worte in die Tat um. Auf Schusters eingeschworene Haufen von Spielern, "die kein anderer wollte", hat die Pleite im Hinspiel vor heimischer Kulisse eher belebend als hemmend gewirkt.

"Es gibt einen Fußball-Gott"

Vergessen war da, dass das Wunder kurzzeitig gefährdet war. "Nach dem 4:2 haben wir uns fast ein bisschen zu sicher gefühlt", äußerte Schuster, weil seine Mannschaft nach dem entscheidenden 20-m-Kracher von Elton da Costa (120.+2) Bielefeld im Gegenangriff noch eine letzte Möglichkeit ermöglichte.

Irrsinn auf der Alm! Darmstadt steigt auf

Dass der Ball letztlich am Pfosten und nicht im Tor landete, ließ für Schuster nur einen Schluss zu: "Es gibt einen Fußball-Gott, der uns heute für den Aufwand belohnt hat, den wir betrieben haben."

Das Feuerwerk in Darmstadt hatten sich die 98-Helden am Dienstagmorgen jedenfalls redlich verdient...

Die Statistik zum Spiel

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung