Vor Spiel gegen FC St. Pauli

FSV: Djengoue und Pellowski fallen aus

SID
Freitag, 07.03.2014 | 18:43 Uhr
Benno Möhlmann hat mit Verletzungssorgen zu kämpfen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FSV Frankfurt muss in den nächsten Wochen auf Mittelfeldspieler Nestor Djengoue und Torhüter Jannis Pellowski verzichten. Beide zogen sich im Training Bänderverletzungen zu, wie der Klub am Freitag bekannt gab.

Pellowski erlitt ein Anriss des vorderen und hinteren Außenbandes am rechten Sprunggelenk. Bei Djengoue deuten erste Untersuchungen ebenfalls auf einen Außenbandriss am rechten Sprunggelenk hin.

Frankfurt muss gegen den FC St. Pauli am Sonntag außerdem ohne Kapitän Björn Schlicke (Gehirnerschütterung), Zafer Yelen (Innenmeniskuseinriss) und Chhunly Pagenburg (Rückenbeschwerden) planen. Zudem sind die Einsätze von Denis Epstein (Beckenprellung), Manuel Konrad (Trainingsrückstand) und Marcel Kandziora (Trainingsrückstand) fraglich.

Der FSV Frankfurt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung