Kampf um Klassenerhalt

Dresden plant mit 6,2 Millionen Euro

SID
Montag, 17.03.2014 | 13:51 Uhr
Olaf Janßen kämpft mit Dresden um den Klassenerhalt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Dynamo Dresden plant im Falle des Klassenerhalts in der kommenden Saison mit einem Lizenzspieler-Etat von 6,2 Millionen Euro. Das teilte der Verein am Montag mit. Sollte der Tabellenvorletzte in die 3. Liga absteigen, verringert sich das Budget auf 2,8 Millionen Euro.

Der Gesamtetat des Vereins würde in der 2. Liga für die Saison 2014/2015 19,7 Millionen Euro, in der 3. Liga 10,4 Millionen Euro betragen.

Dynamo Dresden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung