Minge: "Werde Ärmel hochkrempeln"

SID
Mittwoch, 12.02.2014 | 17:48 Uhr
Ralf Minge ist Dresdens neuer Sport-Geschäftsführer
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Heimkehrer Ralf Minge ließ keinen Zweifel an seinen Ambitionen. "Ich werde die Ärmel hochkrempeln, um einiges zu bewirken", sagte der neue Sport-Geschäftsführer von Dynamo Dresden bei seiner Vorstellung am Mittwochnachmittag.

Der 53-Jährige, der als Aktiver zweimal mit den Sachsen die Meisterschaft gewann, will sich nicht an Verlusten, "sondern an den Chancen" orientieren.

Denn neben der prekären sportlichen Lage des Tabellen-17. belastet den Traditionsklub die finanziell angespannte Situation. Mit dem Comeback des 36-maligen DDR-Auswahlspielers und Dresdner Fußball-Idols, Nachfolger von Sportdirektor Steffen Menze, will der Klub ein Zeichen setzen.

Das bestätigte auch Aussichtsrats-Chef Thomas Blümel auf der Pressekonferenz. "Wir setzen mit dieser Personalentscheidung ein klares Signal an die Mitglieder, die Fans, die Stadt Dresden, den DFB und die DFL. Ralf Minge verkörpert in hohem Maße Stabilität, Zuverlässigkeit und Loyalität." Ab Mittwoch, so Blümel weiter, beginne "eine neue Periode von Dynamo Dresden".

Minge hatte sich in den vergangenen Tagen bereits mit Dynamo-Trainer Olaf Janßen zu einem Gedankenaustausch getroffen und festgestellt: "Der Trainer und ich haben viele gemeinsame Schnittstellen." Zudem sei er davon überzeugt, dass die Mannschaft das Potenzial habe, den Klassenerhalt zu schaffen.

Alles zu Dynamo Dresden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung