Mittwoch, 12.02.2014

Dresdens neuer Sport-Geschäftsführer

Minge: "Werde Ärmel hochkrempeln"

Heimkehrer Ralf Minge ließ keinen Zweifel an seinen Ambitionen. "Ich werde die Ärmel hochkrempeln, um einiges zu bewirken", sagte der neue Sport-Geschäftsführer von Dynamo Dresden bei seiner Vorstellung am Mittwochnachmittag.

Ralf Minge ist Dresdens neuer Sport-Geschäftsführer
© getty
Ralf Minge ist Dresdens neuer Sport-Geschäftsführer

Der 53-Jährige, der als Aktiver zweimal mit den Sachsen die Meisterschaft gewann, will sich nicht an Verlusten, "sondern an den Chancen" orientieren.

Denn neben der prekären sportlichen Lage des Tabellen-17. belastet den Traditionsklub die finanziell angespannte Situation. Mit dem Comeback des 36-maligen DDR-Auswahlspielers und Dresdner Fußball-Idols, Nachfolger von Sportdirektor Steffen Menze, will der Klub ein Zeichen setzen.

Das bestätigte auch Aussichtsrats-Chef Thomas Blümel auf der Pressekonferenz. "Wir setzen mit dieser Personalentscheidung ein klares Signal an die Mitglieder, die Fans, die Stadt Dresden, den DFB und die DFL. Ralf Minge verkörpert in hohem Maße Stabilität, Zuverlässigkeit und Loyalität." Ab Mittwoch, so Blümel weiter, beginne "eine neue Periode von Dynamo Dresden".

Minge hatte sich in den vergangenen Tagen bereits mit Dynamo-Trainer Olaf Janßen zu einem Gedankenaustausch getroffen und festgestellt: "Der Trainer und ich haben viele gemeinsame Schnittstellen." Zudem sei er davon überzeugt, dass die Mannschaft das Potenzial habe, den Klassenerhalt zu schaffen.

Alles zu Dynamo Dresden

Das könnte Sie auch interessieren
Union Berlin gewann auch gegen 1860

Union Berlin bezwingt 1860 und bleibt Dritter

Mirko Boland gelang de Siegtreffer für den BTSV in Sandhausen

BTSV beendet Durststrecke und hofft

Bis auf ein unglückliches Eigentor hatten die Kickers das geschehen im Griff

Eigentor kostet Kickers den Dreier


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.