Karlsruher mit Tätlichkeit

Nazarov für drei Spiele gesperrt

SID
Dienstag, 11.02.2014 | 16:46 Uhr
Dimitrij Nazarov muss drei Spiele aussetzen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Karlsruher SC muss drei Spiele auf Dimitrij Nazarov verzichten. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen einer Tätlichkeit gesperrt.

Das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig, denn es kann innerhalb von 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem Sportgericht beantragt werden.

Nazarov war in der 90. Minute des Duells des KSC gegen den FC Ingolstadt am vergangenen Sonntag von Schiedsrichter Markus Wingenbach (Mainz) des Feldes verwiesen worden.

Dimitrij Nazarov im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung