Sonntag, 09.02.2014

Nach dem Ende der Saison

Urgestein Glinker verlässt Union Berlin

Fußball-Zweitligist Union Berlin und der langjährige Torhüter Jan Glinker gehen am Ende der laufenden Saison getrennte Wege. Wie die Köpenicker am Sonntag mitteilten, wird der auslaufende Vertrag mit dem dienstältesten Union-Profi nach 13 Jahren nicht verlängert.

Jan Glinker kam bei Union Berlin in dieser Saison nicht zum Einsatz
© getty
Jan Glinker kam bei Union Berlin in dieser Saison nicht zum Einsatz

"Es ist ein Abschied, der mir nicht leicht fällt, denn ich habe meine komplette Profikarriere hier verbracht", sagte Glinker, der 2001 als A-Jugendlicher zu den Berlinern gekommen war: "Ich hätte mir auch vorstellen können zu bleiben. Aber mit 30 Jahren sehe ich mich noch längst nicht am Ende meiner Laufbahn als Spieler. Ich sehe mein Vertragsende hier auch als Chance und werde noch einmal eine neue sportliche Herausforderung suchen."

Glinker hatte im Sommer 2012 seinen Stammplatz an Daniel Haas verloren und war anschließend nur noch sporadisch zum Einsatz gekommen. "Jan ist ein guter Torhüter und dazu gehört natürlich, dass er spielen will. Diese Situation ist für ihn hier bei uns - darüber haben wir offen und ehrlich miteinander gesprochen - nicht mehr gegeben", sagte Trainer Uwe Neuhaus: "Deshalb bin ich überzeugt davon, dass dieser Schritt richtig für ihn ist."

Alle Infos zu Jan Glinker

Das könnte Sie auch interessieren
Das Spiel zwischen Hannover 96 und Union Berlin ist ausverkauft

Spitzenspiel zwischen 96 und Union ausverkauft

Union Berlin muss mehrere Wochen auf Stephan Fürstner verzichten

Fürstner unterzieht sich Eingriff am Knie

Dirk Zingler bleibt Präsident der Eisernen

Union Berlin setzt weiter auf Zingler - Präsident bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.